Jugendkulturpreis 2014/2015

Der Frauenfelder Jugendkulturpreis kommt bei seiner fünften Durchführung auf die Zielgerade. Als zweitletzte Sparte kommt von Mittwoch, 7. Januar, bis Samstag, 24. Januar, die bildende Kunst zur Austragung. Fünf junge bildende Künstlerinnen – Désirée Becker, Arlinda Efendija, Cheyenne Oswald, Leila Sabzalian und Marion Wullschleger – im Alter von 13 bis 19 Jahren zeigen auf Leinwand, Fotopapier und in Plastiken, wie sie das Leben berührt. Die Künstlerinnen sind in der Themen- und Materialwahl ihrer Exponate frei.

Eine Jury wird die Preisträgerin erküren. Die Kunstschaffende Rahel Müller, die Kunsthistorikerin und Kuratorin Barbara Fatzer sowie der Urban-Artist Thomas Schildknecht bilden dieses Fachgremium.

Jurieriung und Prämierung findet an der Finissage statt:
Samstag, 24.01.2015, 16.00 Uhr.

 

Vernissage:
07.01.2015, 18:00 Uhr

 

Ausstellung:
Dauer: 07.01.2015 - 24.01.2015

 

Öffnungszeiten:
Mittwoch 17.00-19.00 Uhr
Samstag/Sonntag 12.00-17.00Uhr

 

Kontakt:
Gabi Rufer
kunst@jugendkulturpreis.ch
www.jugendkulturpreis.ch

 

Download:
Jugendkulturpreis_Einladungskarte_small.pdf

 

Einlass nur mit Covid-Zertifikat und amtlichem Ausweis.