Frauen – Skulpturen und Bilder

Anita Bollag und Joëlle Supersaxo

Die in Frauenfeld wohnhaften Künstlerinnen Anita Bollag (*1958) und Joëlle Supersaxo (*1961) zeigen in der Ausstellung «Frauen – Skulpturen und Bilder» in der Stadtgalerie Baliere in Frauenfeld Raku-Keramiken und neue Bildserien.

Anita Bollag arbeitet seit 1988 mit Raku, eine im 16. Jahrhundert entwickelte, japanische Kunstform für den Brand von Keramik. Joëlle Supersaxo arbeitet dagegen seit 2009 in ihrem eigenen Atelier, wo sie sich abstrakten Bildern in Acryl-Mischtechnik, Handdrücken und Collagen widmet. In der Ausstellung präsentieren die beiden Künstlerinnen weibliche Akte sowie abstrakt-figürliche Werke. Dabei korreliert die Ästhetik der patinierten figürlichen Keramiken mit den intensiven Farben und aussagekräftigen Dynamiken der Gemälde. [Text: Milena Oehy, 2017]

Programm Frauenfelder Kulturtag, Samstag, 23. September:
11.00 Uhr Führung durch die Ausstellung von Milena Oehy
14.00 – 17.00 Uhr Kartengestalten mit Joëlle Supersaxo
14.00 – 17.00 Uhr Raku-Keramik mit Anita Bollag und Peter Widmer

 

Vernissage:
31.08.2017, 19:00 Uhr

 

Ausstellung:
Dauer: 02.09.2017 - 24.09.2017

 

Öffnungszeiten:
Mittwoch 17 – 20 Uhr
Samstag 12 – 16 Uhr
Sonntag 12 – 16 Uhr

 

Kontakt:
anita.bollag@bluewin.ch
www.joellesupersaxo.ch

Stadtgalerie Baliere
Am Kreuzplatz
www.baliere-frauenfeld.ch

 

Download:
Baliere_Ausstellung September.pdf

 

Einlass nur mit Covid-Zertifikat und amtlichem Ausweis.